Du verwendest einen veralteten Browser. Hierdurch kommt es zu Darstellungsfehlern und Du kannst Schüttflix nicht optimal nutzen. Bitte nutze einen aktuellen Browser (Google Chrome, Firefox, Safari, Edge).

Alle Pressemitteilungen

Schütt. Boom. Bang! Sophia Thomalla zündet Bilderfeuerwerk auf dem Bau

  • Schüppe drauf gelegt: Sophia stellt ihren Schüttflix Kalender 2021 vor
  • Inzwischen mehr als 8.000 LKWs für Schüttgut-Startup unterwegs
  • Investoren folgen Sophias Nase und beteiligen sich mit 14 Millionen Euro

Gütersloh. Passend zu ihrem gestrigen Geburtstag zündet Sophia Thomalla mit Schüttflix ein wahres Bilderfeuerwerk und verleiht dem kommenden Jahr mächtig Wums! Schon 2020 hat Thomalla mit ihrem explosiven Kalender Einzug auf Deutschlands Baustellen erhalten. Jetzt folgt mit großer Sprengkraft die Neuauflage 2021. Diesmal gleich in zwei Varianten; ganz praktisch als 4-Monatskalender und im bisher bestehenden Hochglanz-Look.

Die seit gestern 31 jährige Schauspielerin und Moderatorin ist seit dem vergangenen Jahr bei Schüttflix als Markengesicht und Mitgesellschafterin an Bord. Das Startup liefert Deutschlandweit Sand, Schotter und Kies mit einem Klick auf die Baustelle. Und das mit riesigem Erfolg: Knapp anderthalb Jahre nach Gründung verfügt Schüttflix nicht nur bereits über die größte Marktabdeckung, sondern mit 8.000 LKW auch über die größte Schüttgutflotte Deutschlands. Seit Beginn des Jahres hat sich der monatliche Umsatz mehr als vervierfacht und das Partnernetzwerk verdreifacht.

„Große Maschinen, starke Jungs und ne Menge rumliegender Schotter. Mit dem neuen Kalender hab ich mir selbst das beste Geburtstagsgeschenk gemacht!“ grinst Sophia Thomalla. „Das erste Jahr mit Schüttflix war groß. Doch 2021 lassen wir es erst so richtig krachen.“ Schüttflix Gründer und CEO Christian Hülsewig ergänzt: „Sophia und Schüttflix, das passt zusammen wie Schotter und Schaufel. Bis Ende des Jahres machen wir zusammen Deutschland dicht und beliefern ab dann jede Baustelle innerhalb weniger Stunden. Mit Sand, Schotter und Kies. Und ab sofort auch mit Kalendern.“

Der Markt für Schüttgüter beläuft sich allein in Deutschland auf knapp 50 Milliarden Euro und ist damit um ein Vielfaches größer als der Taxi- oder Fernbusmarkt. Ein Potential auf das auch andere Investoren aufmerksam geworden sind. 2020 gab es für Sophia Thomalla und die Schüttflix Gründer Christan Hülsewig und Thomas Hagedorn Verstärkung im Gesellschafterkreis. Mit Speedinvest und HV Holtzbrinck Ventures begleiten künftig gleich zwei finanzkräftige Investoren das weitere Wachstum von Schüttflix. Gemeinsam mit den Gründern haben sie im ersten Halbjahr 14 Millionen Euro investiert.

Direktbezug der heißen Ware
Der aktuelle Sophia-Hochglanz-Kalender ist für 24,90 Euro ab sofort und direkt über die Schüttflix Webpage zu beziehen. Der Versand erfolgt kostenlos. Der 4-Monatskalender und ein Bundle, bestehend aus beiden Kalendern, wird ab November zur Verfügung stehen.

Über Schüttflix
Die Schüttflix GmbH ist die erste Logistikdrehscheibe für die Schüttgutbranche, die digital funktioniert und analog Sand, Schotter und Split auf den Punkt liefert. Darüber hinaus auch den reinen Schüttgüter-Transport von A nach B. Die App verbindet Lieferanten und Spediteure direkt mit Kunden aus dem Hoch-, Tief- sowie dem Garten- und Landschaftsbau. Statt regional fragmentiert und intransparent, schafft Schüttflix so erstmalig einen deutschlandweit funktionierenden, effizienten Markt für alle gängigen Schüttgüter. Seit Januar konnte Schüttflix den Umsatz erneut vervierfachen. Die monatliche Wachstumsrate liegt bei knapp 40 Prozent. Gesellschafter von Schüttflix sind die Gründungspartner Christian Hülsewig und Thomas Hagedorn, die Schauspielerin und Moderatorin Sophia Thomalla sowie die Venture Capitalists Speedinvest und HV Holtzbrinck Ventures.